Prof. em. Dr. Dieter Grunow, Wissenschaftlicher Direktor für internationale Kooperation / Leiter der FG SVP

kein Profilfoto eingestellt


Kontaktdaten

Adresse:



Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung e.V. Heinrich-Lersch-Straße 15 D-47057 Duisburg
Telefon:
+49 (0)203 28099-0
Fax:
+49 (0)203 28099-22
Raum:
E-Mail: dieter.grunow@uni-due.de
Homepage:
http://www.risp-duisburg.de

Arbeitsschwerpunkte

  • empirische Verwaltungsforschung, insbesondere zur Bürgernähe der öffentlichen Verwaltung
  • Sozialpolitik und Sozialplanung
  • Gesundheitspolitik
  • Implementationsforschung
  • Modernisierungsforschung
  • Umweltpolitik und -implementation

Curriculum Vitae

  • 1966-1971: Studium der Soziologie, Ökonomie, Politologie und Germanistik in Tübingen (Leibniz-Kolleg), Jackson/USA (Millsaps College), Universität Münster.
  • 1971: Dipl.-Soz., Universität Bielefeld.
  • 1975: Dr. rer. soc., Universität Bielefeld (Thema: Alltagskontakte mit der Verwaltung).
  • 1983: Habilitation, Universität Bielefeld (Thema:Debürokratisierung im Wohlfahrtsstaat).
  • seit 1971-1984:
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter und später Leiter von Forschungsprojekten (empirische Verwaltungsforschung, empirische Forschungen zur Sozial- und Gesundheitspolitik – mit Mitteln der VW-Stiftung, der DFG und des BMFT): im Rahmen der Projektgruppe Verwaltung und Publikum an der Universität Bielefeld; Mitglied und später Geschäftsführung der „Arbeitsgruppe Empirie e.V.“, Bielefeld; Geschäftsführung „Sozialplanung und Sozialverwaltung e.V.“, Bielefeld (1978-1983).
  • 10/1980: Research Fellow an der Univ. of Champaign Urbana USA.
  • 1980-1981: Gastprofessor an der GHS Kassel.
  • 1981-1982: Research Fellow am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZIF) der Universität Bielefeld (Thema des einjährigen internationalen Programms: „Guidance, Control and Evaluation in the Public Sector“).
  • 1984-1986: Universitätsprofessor für Verwaltungswissenschaft und Verwaltungsökonomie an der GHS Kassel (FB Wirtschaftswissenschaften).
  • seit 01.10.1986: Universitätsprofessor in Duisburg, zugleich Direktoriumsmitglied im Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung RISP e.V. (Institut an der Universität, Forschungsgruppe Systemanalyse für Politik und Verwaltung – SVP); seit 2006 Geschäftsführender Direktor.
  • 2002 bis 2006: Mitglied des Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung (FÖV, Speyer).
  • Seit 2007: Vorstandsmitglied im Institut für Arbeit und Qualifikation in der Uni Duisburg-Essen.
  • Seit 2009: Vorstandsmitglied des Konfuzius-Instituts Metropole Ruhr, Duisburg.
  • Seit 3/2010: emeritiert
  • Selbstverwaltungstätigkeiten in der Uni Duisburg-Essen: Fachsprecher/Institutsdirektor Pol.Wiss. (mehrfach, zuletzt 2003-2005); Mitglied des Fakultätsrates (mehrfach, zuletzt 2008-2010), stv. Dekan (Amtsperiode Schatz); Mitglied der Planungs- und Finanzkommission (1997-1998); Prorektor für Planung und Finanzen (1999-2000), u.v.a.
  • Publikationen in den Lehr- und Forschungsgebieten:
    empirische Verwaltungsforschung, Bürgernähe der öffentlichen Verwaltung; Implementations- und Evaluationsforschung, Sozial- und Gesundheitspolitik, Umweltpolitik, Modernisierungsforschung.
  • Beratungstätigkeit für Kommunalverwaltungen sowie für KGSt; DSt; MAGS/NRW; FinMin/NRW; BMFT; BMJFFG; BMFUS; BMI; OECD; WHO u.a.
  • Mitglied in folgenden Fachgesellschaften:
    Deutsche Gesellschaft für Soziologie, Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft, Deutsche Gerontologische Gesellschaft, Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin/ Medizinsoziologie, International Institute for Administrative Sciences (IIAS); European Group of Public Administration (EGPA); ECPR.

schließen