Bevölkerungsbefragung zum Klimawandel in der Region


Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungs- und Netzwerkprojektes dynaklim zur regionalen Bewältigung der Folgen des Klimawandels werden in den Jahren 2010, 2012 und 2014 repräsentative Bevölkerungsbefragungen durchgeführt, um die Einstellungen der Bevölkerung der Region zum Klimawandel und zur örtlichen bzw. regionalen Klimaanpassung zu erfassen. Erste Ergebnisse der repräsentativen Bevölkerungsbefragung 2012, bei der in der Region (Verbandsgebiet von RVR und EGLV) in der Zeit vom 28. Juni bis 24. Juli 2012 insgesamt 1.014 Bürger/innen, 519 Frauen und 495 Männer aus allen Kommunen in der Region befragt worden sind, liegen nun vor.

Link zur Projektseite

Twitter Google Bookmarks Facebook

Joachim Liesenfeld | Wed Sep 18 17:49:47 2013
Zurück zur Übersicht