Grunow, Dieter

Die Gesellschaft der Zukunft – Beobachtungen aus der Gegenwart


Erscheinungsort: Leverkusen-Opladen
Verlag: Barbara Budrich
Seiten: 262


Niemand weiß, was die Zukunft bringt. Trotzdem oder gerade deshalb kommunizieren wir ständig über das Thema Zukunft – ob privat oder in den Massenmedien. Der Autor untersucht diese Kommunikation und rückt zwei Bezugspunkte in den Mittelpunkt: die funktionale Differenzierung der modernen Gesellschaft und die Inklusion der Bevölkerung in die Funktionssysteme wie Politik, Wirtschaft, Erziehung. Wie werden diese Themen mit Blick auf die Gesellschaft der Zukunft behandelt und welche Entscheidungsimpulse ergeben sich daraus?

Um die Komplexität der Inhalte zu begrenzen, betrachtet der Autor sechs Themen-felder in der massenmedialen Darstellung:

die globale Wirtschaftsentwicklung, der Klimawandel (und seine Folgen) und die Digitalisierung/das Internet als systembezogene Trends sowie die Demographie, die Migration/Integration und die Urbanisierung als bevölkerungsbezogene Trends. Abschließend prüft die Untersuchung, welche gegenwärtigen Zukunftsbezüge für eine Balancierung der Funktionssysteme und zur Förderung der Inklusion geeignet sein könnten. Der Blick richtet sich dabei vor allem auf die Politik und die Zivilgesellschaft.

Links:


Download:
    Dokument als pdf herunterladen

Die Forschungsergebnisse und andere Publikationen des RISP finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge. Eine Reihe von Texten werden auf dieser Seite auch zum Herunterladen bereit gestellt.