Schmitz, Alexandra / Uske, Hans / Mitarbeit: Beckmann, Nina / Hecken, Leonie / Cakan, Seda

Örtliche Pflegebedarfsplanung des Kreises Recklinghausen


Erscheinungsort: Recklinghausen
Verlag: Kreis Recklinghausen - Der Landrat - Fachdienst 57


Durch das Pflegegesetz NRW (APG NRW) sind die Kreise und kreisfreien Städte dazu verpflichtet eine Örtliche Planung zu erstellen, die eine Bestandsaufnahme der Angebote, eine Überprüfung der Qualität und Quantität dieser Angebote und gegebenenfalls Maßnahmen zur Herstellung, Sicherung oder Weiterentwicklung von Angeboten beinhaltet. Der Kreis Recklinghausen möchte sich bei dieser Gelegenheit im Pflegebereich breit aufstellen und nutzt hierfür den Bericht der Örtlichen Planung.


Download:
    Dokument als pdf herunterladen

Die Forschungsergebnisse und andere Publikationen des RISP finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge. Eine Reihe von Texten werden auf dieser Seite auch zum Herunterladen bereit gestellt.