openIT – Öffnung der IT-Kernberufe für Migrantinnen und Migranten - eine EQUAL-Entwicklungspartnerschaft - Teilprojekt Evaluation

openIT ist ein Verbund von Einrichtungen und Organisationen aus Nordrhein-Westfalen mit einem gemeinsamen Ziel: die Zukunftsberufe im IT-Bereich stärker als bisher für Migrantinnen und Migranten zu öffnen.

Zur Partnerschaft openIT gehören Bildungs-, Beratungs- und Forschungseinrichtungen, Organisationen der Migrantinnen und Migranten, Kammern und Unternehmen, Arbeitsämter, kommunale Einrichtungen, Gleichstellungsstellen und Gewerkschaften.

openIT ist ein Verbund von Einrichtungen und Organisationen aus Nordrhein-Westfalen mit einem gemeinsamen Ziel: die Zukunftsberufe im IT-Bereich stärker als bisher für Migrantinnen und Migranten zu öffnen.

Zur Partnerschaft openIT gehören Bildungs-, Beratungs- und Forschungseinrichtungen, Organisationen der Migrantinnen und Migranten, Kammern und Unternehmen, Arbeitsämter, kommunale Einrichtungen, Gleichstellungsstellen und Gewerkschaften.

In 13 Teilprojekten bietet openIT Ausbildung, Weiterbildung, Lernberatung, Begleitung und Förderung im Bereich der IT-Berufe – mit besonderen Angeboten für Migrantinnen und Migranten.

openIT ist Teil der europäischen Gemeinschaftsinitiative EQUAL. Dieses Programm will neue Anstöße geben zur Bekämpfung von Ungleichbehandlung und Diskriminierung – zum Beispiel beim Zugang zu Qualifizierung und zum Arbeitsmarkt. Partnerschaften aus mehreren europäischen Ländern arbeiten bei EQUAL zusammen.

openIT arbeitet in enger Kooperation mit Partnerschaften aus Dänemark und Italien. Auch die Projekte unserer europäischen Partner entwickeln neue Wege zur Unterstützung und Qualifizierung von Migrantinnen, Migranten und Flüchtlingen.

Das Rhein-Ruhr-Institut evaluiert die Arbeit der Entwicklungspartnerschaft openIT.


Laufzeit:
Mai 2002 bis Mai 2005

Links

Projektbearbeitung

Projektleitung



Eva Kaewnetara

E-Mail:
Tel: +49 (0)203 36303-30

Dr. Hans Uske

E-Mail: hans.uske@uni-duisburg-essen.de
Tel: +49 (0)203 36303-31


Projektmitarbeiter/innen



Elke Stolpe

E-Mail: elke.stolpe@uni-duisburg-essen.de
Tel: +49 (0)203 3630330


Auftraggeber

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA)Europäischen Sozialfonds (ESF)

Ausgewählte Publikationen


  • Pascher, Ute / Uske, Hans: Thematisches Netzwerk „Berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten“ im Rahmen der GI EQUAL (2005): Potenziale – Profile – Perspektiven. Neue Wege zur beruflichen Integration von Migrantinnen und Migranten. Dokumentation der Fachtagung in Hannover am 03.12.2004. 2005. - | Download
  • Pascher, Ute / Uske, Hans: Dokumentation der EQUAL-Fachtagung "Neue Wege zur beruflichen Integration von Migrantinnen und Migranten" am 03.12.2004 in Hannover. 2005. -
  • Kaewnetara, Eva / Uske, Hans (Hrsg.): RISP-Texte 1/2004 - Netzwerkevaluation im Prozess. Aktuelle Ansätze in komplexen sozialen Programmen. 2004. -
  • Kaewnetara, Eva / Uske, Hans: Die Entwicklungspartnerschaft EQUAL openIT im Überblick, in: openIT EQUAL Nachrichten, Mai 2003, Seite 6-7. 2003. - | Download
  • Kaewnetara, Eva / Uske, Hans: Kann Evaluation einen Beitrag zur Förderung von Innovationen in Netzwerken leisten? Das Beispiel zweier Entwicklungspartnerschaften., in: Potter, Philip / Klemisch, Herbert (Hrsg.): Evaluationsansätze in Kooperationsvorhaben. Beispiele aus der Praxis von Entwicklungspartnerschaften im EQUAL-Programm, KNi Papers 1/2003, Köln, Seite18-26. 2003. -