Verbundprojekt: Präventiver Gesundheitsschutz in der IT-Branche (ITG)

Ziel des Vorhabens ist es, zusammen mit Partnern aus Unternehmen, Verbänden, Gewerkschaften und Weiterbildungsträgern Interventionsstrategien für einen präventiven Gesundheitsschutz in der IT-Branche zu entwickeln.

Dies soll regional geschehen (Nordrhein-Westfalen mit Schwerpunkt auf das Münsterland und das nördliche Ruhrgebiet). Es geht um jeweils passgenaue Konzeptentwicklungen für drei Branchensegmente:

  1. große und mittlere IT-Unternehmen, die insbesondere Industriekunden unterstützen, für sie entwickeln und ihnen einen Wartungsservice bieten;
  2. IT-Abteilungen in größeren Unternehmen verschiedener Branchen, die sich als Service- oder Entwicklungsabteilungen etabliert haben;
  3. kleine und kleinste und Ein-Personen IT-Unternehmen.

Der Verbund der Projektpartner soll im Projektverlauf noch um weitere Akteure (z.B. Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, weitere Unternehmen etc.) erweitert werden. Wir verfolgen zwei zentrale Projektziele:

  1. die nachhaltige Implementation von Präventionspraxis in der IT-Branche der Region;
  2. zusammen mit den Partnern aus der Fokusgruppe die Entwicklung eines Implementationsmodells für die Wissensökonomie.

Zusammen mit Partnern aus Unternehmen, Verbänden, Gewerkschaften und Weiterbildungsträgern entwickelt das Projektteam Interventionsstrategien für einen präventiven Gesundheitsschutz in der IT-Branche. Dies soll regional in Nordrhein-Westfalen geschehen mit Schwerpunkt im Münsterland und im nördlichen Ruhrgebiet.

Es geht um jeweils passgenaue Konzeptentwicklungen für drei Branchensegmente:

  • große und mittlere IT-Unternehmen, die als Dienstleister insbesondere für Industriekunden tätig sind, für sie entwickeln, sie beraten und ihnen einen Wartungsservice bieten;
  • IT-Abteilungen in größeren Unternehmen verschiedener Branchen, die sich als Service- oder Entwicklungsabteilungen etabliert haben;
  • kleine und kleinste und Ein-Personen-Unternehmen der IT-Branche.

Wir analysieren vor Ort zusammen mit Beschäftigten, Personalvertretung, Personal- und Unternehmensleitungen die spezifischen gesundheitlichen Problemfelder und entwickeln Strategien zur Umsetzung der Gesundheitsprävention im Betrieb. Dabei richten wir den Blick auch und besonders auf die Verhältnisprävention, denn ein präventiver Gesundheitsschutz steht in Verbindung mit der Innovationsfähigkeit der Unternehmen. Das Projekt gehört daher nicht zufällig zu einem BMBF-Programm, dessen Untertitel „Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt“ lautet.

Darüber hinaus verfolgen wir das übergreifende Ziel, Gesundheitsprävention in der IT-Branche der Region nachhaltig zu implementieren. Der Verbund der Projektpartner soll im Projektverlauf noch um weitere Akteure (z.B. Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, weitere Unternehmen etc.) erweitert werden. Zusammen mit den Partnern aus einer Fokusgruppe des BMBF-Programms arbeiten wir außerdem an der Entwicklung eines Implementationsmodells für die Wissensökonomie.

Projektflyer

Projektpräsentation IT-Gesundheit


Laufzeit:
Oktober 2007 bis Februar 2011

Veranstaltungen | Kooperationspartner | Links

Projektbearbeitung

Projektleitung



Dr. Hans Uske

E-Mail: hans.uske@uni-duisburg-essen.de
Tel: +49 (0)203 36303-31


Projektmitarbeiter/innen



M.A. Ursula Kreft

E-Mail: ursula.kreft@uni-duisburg-essen.de
Tel: +49 (0)203 39342959

Dr. Ute Pascher-Kirsch

E-Mail: ute.pascher-kirsch@uni-duisburg-essen.de
Tel: +49 (0)203 36303-32

Elke Stolpe

E-Mail: elke.stolpe@uni-duisburg-essen.de
Tel: +49 (0)203 3630330


Auftraggeber

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)Europäischen Sozialfonds (ESF)

Ausgewählte Publikationen


  • Becke, Guido / Klatt, Rüdiger / Schmidt, Burkhard / Stieler-Lorenz, Brigitte / Uske, Hans (Hrsg.): Innovation durch Prävention. Gesundheitsförderliche Gestaltung von Wissensarbeit. Bremerhaven: NW - Verlag für neue Wissenschaft, 2010. - | mehr...
  • Kreft, Ursula / Meyer, Elisabeth / Schröder, Hartmut / Uske, Hans: „Wachsen statt Wuchern“. Gesundheit als Querschnittsthema im Organisationsentwicklungsprozess eines wachsenden Kleinstunternehmens in der IT-Branche, in: Guido Becke / Rüdiger Klatt / Burkhard Schmidt / Brigitte Stieler-Lorenz / Hans Uske (Hrsg.): Innovation durch Prävention. Gesundheitsförderliche Gestaltung von Wissensarbeit. Bremerhaven: NW - Verlag für neue Wissenschaft, 2010. -
  • Kreft, Ursula / Uske, Hans: Die Kultur der IT-Arbeit, in: Guido Becke / Rüdiger Klatt / Burkhard Schmidt / Brigitte Stieler-Lorenz / Hans Uske (Hrsg.): Innovation durch Prävention. Gesundheitsförderliche Gestaltung von Wissensarbeit.. Bremerhaven: NW - Verlag für neue Wissenschaft, 2010. -
  • Klatt, Rüdiger / Becke, Guido / Schmidt, Burkhard / Stieler-Lorenz, Brigitte / Uske, Hans: Gesundheitliche Belastungen in der Wissensarbeit als Innovationsbremse, in: Heike Jacobsen / Burkhard Schallock (Hrsg.): Innovationsstrategien jenseits traditionellen Managements. Stuttgart: Fraunhofer-Verlag, 2010. - | mehr...
  • Kreft, Ursula / Uske, Hans: Darf man als IT-Spezialist psychisch krank werden? - Diskursive Rahmenbedingungen für einen präventiven Gesundheitsschutz in Unternehmen der IT-Branche, in: Wirtschaftspsychologie III.2010 - 12. Jahrgang - ISSN 1615-7729. 2010. -
  • Uske, Hans / Kreft Ursula / Meyer, Elisabeth: Immer „Erste Liga“ – Welche Leistung ist eigentlich „normal“?, in: praewin – Zeitschrift für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention 1/2010, Seite 8-9. Duisburg / Gelsenkirchen: 2010. -
  • Kreft, Ursula / Meyer, Elisabeth / Schröder, Hartmut / Stock, Ralf / Uske, Hans: Die Entwicklung von Präventionskonzepten in Unternehmen – Beispiele aus der Praxis, in: Henning, Klaus / Leisten, Ingo / Hees, Frank (Hrsg.): Innovationsfähigkeit stärken – Wettbewerbsfähigkeit erhalten. Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz als Treiber. Seite 326-339. 2009. -
  • Kreft, Ursula: Arbeitspapier 2/08 - Burnout in der IT-Branche. 2009. - | Download
  • Uske, Hans: Arbeitspapier 1 - Welche gesundheitlichen Problemfelder der IT-Branche werden zurzeit diskutiert?. 2008. - | Download
  • Uske, Hans / Kreft, Ursula / Schröder, Hartmut: Präventiver Gesundheitsschutz in der IT-Branche, in: Erschienen im Tagungsband der GfA zur Herbstkonferenz der Gesellschaft für Arbeitswissenschaften e.V., 10.-11. September 2008 an der TU Illmenau, Seite 267-274. 2008. -